Skip navigation

Entdecken Sie eine Stadt, die bereits die Könige von Spanien vor Jahrhunderten beanspruchten. Schlendern Sie durch palmengesäumte Straßen und entdecken Sie Lebkuchenhäuser, Conch-Häuser mit Blechdächern, das John Audubon Haus und Ernest Hemingways Heimat. Treten Sie in die Fußstapfen von Thomas Edison, Lou Gehrig, Harry Truman und Tennessee Williams.

Blicken Sie auf den sagenumwobenen Schatz der Galeone Atocha. Entdecken Sie die Kunstschätze von morgen bei Key Wests bekannten und unbekannten Künstlern.

In Key West können Sie diese und viele andere Attraktionen mit bequemen, öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis, Fahradrikschas, Touristenzügen, Straßenbahnen, Fahrrädern oder sogar mit Ihren eigenen zwei Füßen besuchen. Für eine visuelle Einführung zu den Sehenswürdigkeiten von Key West, benutzen Sie bitte unsere virtuellen iPix Panorama Touren.

Aufgrund des milden Wetters und des kristallblauen Himmels ist die Insel berühmt für ihre Freizeitmöglichkeiten, wie Tauchen, Angeln, Wassersport und Golf im nah gelegenen Key West Golf Club, dessen Kurs von Rees Jones entworfen wurde.

Nur in Key West scheint die Sonne am hellsten, wenn sie untergeht. Alle versammeln sich zur nie fest geplanten, aber immer abwechslungsreichen Sonnenuntergangsfeier am Mallory Dock.

Sobald die Sonne sanft durch Jongleure, Pantomime, Musiker und Straßenkünstler verabschiedet worden ist, bewegt sich die Stadt zu einem anderen Rhythmus. Einem Nachtrhythmus. Die mit Straßencafés, Open-Air-Bars, legendären Pubs und Weltklasse-Restaurants gefüllten Straßen erwachen zum Leben.

Gourmets und Feinschmecker verwöhnen ihre Gaumen mit Inselspezialitäten. Drama, Musical und Komödie erstrahlen auf unseren Bühnen. Wenn Sie diese Sehenswürdigkeiten genießen, werden Sie entdecken, dass das moderne Key West ein warmherziger Ort ist, wo jedermann willkommen ist. Die lebendige Gemeinschaft der Schwulen und Lesben hat in den 1980er Jahren sehr zur wirtschaftlichen und sozialen Erneuerung der Insel beigetragen.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, die Stadt kennenzulernen, werden Sie entdecken, dass die Altstadt von Key West einer der wahren architektonischen und botanischen Schätze Amerikas ist. Selbst in den kleinsten Gassen haben die Einheimischen originalgetreu alte Holzhäuser restauriert und mit üppigen tropischen Bäumen und Blumen geschmückt.

Neue Restaurants und Geschäfte eröffnen im historischen Viertel Bahama Village, das im 19. Jahrhundert von Immigranten der Bahamas gegründet wurde. Hemingway liebte es, hierher zu kommen und sich unter die hart arbeitenden Einheimischen bei Boxkämpfen und Armdrück-Wettbewerben zu mischen.

Key West Bight

Die Seefahrertradition der Insel lebt im neu renovierten Gebiet um den Historic Seaport weiter, der allgemein als Key West Bight bekannt ist. Dutzende von Garnelenbooten nannten diesen Hafen einst ihr Zuhause.

Heutzutage ist „The Bight“ ein beliebter Ort, um einen Tag auf dem Wasser zu organisieren, unabhängig davon, ob Sie ein Taucher, Schnorchler, Angler oder Öko-Tourist sind. Andere kommen nur vorbei, um an der Hafenpromenade entlang zu bummeln oder in einem der vielen Restaurants zu Abend zu essen.

In dieser Stadt der faszinierenden Gegensätze könnten Sie leicht in Versuchung geraten, den Stress des Festlandes dauerhaft hinter sich zu lassen.

Besuchen Sie Key West. Wie bei allen Keys werden Sie feststellen, dass es reich an Geschichte ist.